Schutzmassnahmen

 

Aktuelle Nachrichten 20/08/2021: 

Coronavirus in Nordrhein-Westfalen Aktuelles von der Landesregierung

 

Unsere Türen sind für Sie geöffnet

 

Sehr geehrte Gäste,

Wir haben noch immer große Verantwortung zu tragen und bemühen uns Sie immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Termine werden zu aktuellen COVID-19 Zeiten per Telefon oder Email entgegen genommen. Sie können gerne spontan vorbeikommen, müssen aber verstehen dass wir nur eine begrenzte Anzahl von Gästen ins Haus lassen dürfen. Bitte kommen Sie alleine.

Bei der Umsetzung und Einhaltung der gesetzlichen Maßnahmen sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wir geben unser Bestes, um Ihnen ein gutes Gefühl bei Ihrem Besuch in unserem Haus zu geben, deshalb bitten wir Sie, die behördlich angeordneten Schutzmaßnahmen anzunehmen und uns bei der Umsetzung zu unterstützen:

 

 Allgemein gilt

-Sie werden durch weitere Hinweisschilder im Haus auf notwendige Maßnahmen zur Prävention hingewiesen.
-Einlass wenn vollstängig geimpft, genesen oder mit PCR-Test und wenn die passenden Dokumente dem Personal vorgezeigt werden können.
-Bringen Sie ihre eigene FFP2 Schutzmaske mit.
-Nutzen Sie die zur Verfügung gestellten Desinfektionsspender im gesamten Haus.
-Die Besucherzahl ist eingeschränkt. Aktuelle Informationen zur Auslastung werden ihnen über Telefon mitgeteilt.
-Die Personendaten werden für den Fall einer weiteren Infektionskette aufgenommen, vier Wochen gespeichert und anschließend vernichtet.
-Massagen werden nicht an kranken Personen durchgeführt.

Im Detail gilt:

-Es dürfen ausschließlich Kunden ohne COVID-19-verdächtige Symptome mit gutem Allgemeinbefinden, einer eigenen FFP2 Schutzmaske und wenn verlangt einem tagesaktuellen negativen Selbst- oder Schnelltest in Digital- oder Papierform das Haus besuchen. Darauf weisen wir am Telefon, per Email und auf der Homepage hin.

-Schon am Eingang müssen Sie sich an die angegebenen und gezeichneten Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln halten. Unser Seiteneingang wird zur Zeit nur als Ausgang genutzt. Bitte benutzen Sie den Vordereingang. Die Abstandsregelungen von mindestens 1,5 Metern sind für die Kunden sowie Dienstleiterinnen untereinander und die Arbeitsplätze zueinander einzuhalten. Im Haus sind die Abstandsmarkierungen auf dem Boden als Orientierung angebracht.

-Es sind organisatorische Vorkehrungen getroffen worden, dass sich alle Personen unmittelbar nach betreten der Einrichtung die Hände waschen oder desinfizieren können. In verschiedenen Räumen gibt es geeignete Möglichkeiten zum Händewaschen und desinfizieren. Diese Räume dürfen nur Einzel betreten werden. Flüssigseife, Desinfektionsmittel und Einmalhandtücher sind hier ausreichend vorhanden. Der Ablauf beim Händewaschen ist wie folgt: Flüssigseife in die angefeuchteten Hände geben, nach der Reinigung die Seife gründlich abspülen, trocknen und anschließend desinfizieren. Die Händedesinfektion ist nach der Standard Einreibemethode für die hygienische Händedesinfektion durchzuführen. Entsprechende Hinweisschilder sind diesbezüglich angebracht. Da das Corona-Virus sensibel auf fettlösende Substanzen reagiert, ist gründliches Händewaschen mit Seife regelmäßig erforderlich.

-Die Duschen dürfen einzel benutzen werden.

-Während der Serviceleistung ist keine Abstandsregelung zwischen Gast und Masseurin möglich deshalb ist das tragen einer FFP2 Schutzmaske für Masseurin und Gast während der gesamten Zeit der Behandlung erforderlich. Wir bitten unsere Gäste eine eigene FFP2 Schutzmaske mitzubringen. Auf den sachgerechten Umgang mit der FFP2 Schutzmaske (Auf- und Absetzen, manipulieren …) wird durch das Personal und die Einrichtung hingewiesen werden.

-Wir als verantwortliche Stelle sind dazu verpflichtet, zum Zwecke der Kontaktpersonen-Nachverfolgung von allen Gästen Personendaten zu erfassen, vier Wochen aufzubewahren und bei Nichteinforderung des Gesundheitsamtes zu vernichten. Wir bitten um Verständnis, dass der Zutritt unserer Einrichtung nur nach Ausfüllen und Abgabe eines entsprechenden Formulars “Gäste-Registrierung” ermöglicht werden kann. Dieses Formular wird Ihnen natürlich sofort im Eingangsbereich zur Verfügung gestellt. Wird eine der Antworten mit “Ja” beantwortet, können wir Ihnen keinen Eintritt gewähren. Die personenbezogenen Daten werden nach den geltenden DSGVO Vorschriften verarbeitet.

 

 

 

 

Die « Kiekerei 3a » stellt uns alle Rahmenbedingungen, die wir zur Ausübung unserer Arbeit benötigen, zur Verfügung. Ein neuer Hygieneplan Coronavirus SARS-CoV-2 wurde erstellt, vom zuständigen Gesundheitsamt überprüft und genehmigt.

Unter unseren eigenen Namen und Aufträgen finden Sie auf dieser Internetseite verschiedene Fotos und Angaben betreffend unserer aktuellen und zukünftigen Anwesenheiten in der “Kiekerei3a”. Wir, als Mitnutzerinnen der  ”Kiekerei3a”, bedanken uns recht herzlich bei Ihnen und freuen uns auf Ihren Besuch.